26. März - 17. April 2011




Richard Lockett

Eingeladen von
Ulrike Gerhardt, Jens Mentrup

•NOTE ON Poise & Display•



»NOTE ON Poise & Display« reflektiert die Suche nach Balance und Anerkennung in der Kunst wie auch im menschlichen Leben. Das Wesentliche an Richard Locketts Kunstwerken ist sein Anliegen, subjektive Erfahrungen skulptural und räumlich zu rekonstruieren. Die verwendeten Materialien bezieht er aus seiner vertrauten Umgebung – gefundene Objekte wie eine Uhr, ein Tischbein, ein Kissen, farbige Kontaktlinsen oder ein Hammer verschmelzen mit symbolischen, natürlichen und handgefertigten Elementen. Diese allegorischen Arrangements bilden eine fragile visuelle Sprache, die verschiedene Zeiten und Räume miteinander verschränkt. Die Objekte sprechen in fiktiven Dialekten, die Fragmente von Geschichten preisgeben und die Erinnerung des Betrachters zum Schwingen bringen. Lockett ist interessiert daran, Ideen zu sammeln, die in Verbindung zu den endlosen Erzählungen des Lebens stehen, wobei er die Form und das Material immer als Träger von Energie mitdenkt. Seine Kunst gründet auf Gedanken über Identität, Wachstum und Scheitern, Liebe und Verlust.

Seine abstrakten Zeichnungen lassen sich als emotionale und meta-linguistische Gedankensplitter wahrnehmen, die eine eindimensionale Lesrichtung verweigern. Ihr hervorstechendstes Merkmal ist die rhythmische Dekonstruktion jener Formen, die er in seinem skulpturalen Werk entwickelt hat. Locketts Fähigkeit, die Dinge im Benjaminschen Sinne zum Sprechen zu bringen, ermutigt zu einem anderen Blick auf das Vertraute und die Magie des Alltäglichen.

Pecha Kucha Abend: Samstag, 2. April 2011, 18 Uhr mit Tim Davies, Maria Leon, Helin Bereket, Frank Salewski und Richard Lockett

Für weitere Informationen besuchen Sie: richard-lockett.com


Richard LockettRichard LockettRichard LockettRichard LockettRichard LockettRichard LockettRichard Lockett
Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett

Richard Lockett